Start

Slider

rhythm mat­ters macht Musiker!

Durch den Musik­un­ter­richt bei uns wirst Du das Instru­ment erler­nen, das Du immer spie­len wolltest. 

Unse­re erfah­re­nen Dozent*innen beglei­ten Dich Schritt für Schritt und ver­tie­fen Dein Kön­nen 
und Wis­sen im Ein­zel- oder Klein­grup­pen-Unter­richt, aber auch in über­grei­fen­den Kur­sen zu spe­zi­el­len The­men­be­rei­chen. In unse­ren Ensem­bles zu allen Sti­len wirst Du die Magie erle­ben, gemein­sam Musik zu machen und bei Kon­zer­ten vor Publi­kum auf der Büh­ne zu ste­hen. Und gar
 nicht sel­ten ist das Ergeb­nis unse­res Unter­richts eine Per­sön­lich­keit, die sich selbst als 
Musi­ker versteht.

„rhythm mat­ters war ein Grund für die Ent­wick­lung mei­nes musi­ka­li­schen Bewusstseins“

Ant­je Schomaker

ehe­ma­li­ge Schü­le­rin bei rhythm matters,
Singer/Songwriterin

„rhythm mat­ters hat aus mir einen bäs­se­ren Men­schen gemacht!“

Lars Leibl

ehe­ma­li­ger Schü­ler bei rhythm matters,
Horst Han­sen Trio, Mondo Mas­hUp Soundsystem

„Seit ich bei rhythm mat­ters war, ist mein Leben viel harmonischer!“

Roman Döni­cke

ehe­ma­li­ger Schü­ler bei rhythm matters,
Kris Pohl­mann Band, Minor Cabinet

„rhythm mat­ters war für mich musi­ka­li­sche Hei­mat und Leidenschaft“

Aylin Bay­bo­ga

ehe­ma­li­ge Schü­le­rin bei rhythm matters,
The Phattbacks

„Ich habe bei rhythm mat­ters die Musik ver­ste­hen gelernt“

Chris­ti­an Peitz

ehe­ma­li­ger Schü­ler bei rhythm matters,
The Fog Joggers

„In der locke­ren und ent­spann­ten Atmo­sphä­re macht das Ler­nen rich­tig Spaß“

Karin Mast

ehe­ma­li­ge Schü­le­rin bei rhythm matters,
Karin Mast Trio & Quin­tett, Blue Kar­ma, Friedenskirche

„rhythm mat­ters –
von Groo­ven und Bla­sen mehr als Ahnung!“

Lukas Weber

ehe­ma­li­ger Schü­ler bei rhythm matters,
Horst Han­sen Trio, Mondo Mas­hUp Soundsystem

previous arrow
next arrow
Slider

Wäh­le Dein Instrument!

Schlag­in­stru­men­te, Blas­in­stru­men­te, Tas­ten­in­stru­men­te, Sai­ten­in­stru­men­te, Gesang:
 Fin­de in einer Schnup­per­stun­de Dein Instrument! 

Du bist schon aktiv? Erwei­te­re im Ein­zel­un­ter­richt Dei­ne Aus­drucks­mög­lich­kei­ten an 
Dei­nem Instru­ment.
 Es ist noch zu früh für ein Instru­ment? Unse­re Kur­se für Kin­der im Alter von ein bis sechs
 Jah­ren freu­en sich auf Zuwachs. Du möch­test Genera­tio­nen über­grei­fend musi­zie­ren? In 
den Kur­sen für Senio­ren steht das Mit­ein­an­der im Vordergrund.

Du hast noch Fra­gen zu unse­ren Ange­bo­ten? Hier wird Dir weitergeholfen: