Kategorien
Dozent Dozent Gitarre

Tobi­as Löber

Erlern­te mit 16 Jah­ren Gitar­re auto­di­dak­tisch. Nach dem Abitur und diver­sen Schul­bands ab 1991 Stu­di­um der Jazz-Gitar­re an der Hoo­ge­school vor de Kuns­ten, Arn­hem und ab 1993 an der Folk­wang­hoch­schu­le, Essen. Unter­richt bei Onno Kelk, Axel Zynow­ski und Franck Siech­mann, Work­shops u.a. bei Mike Stern, John Sco­fi­eld und John Aebercrombie.

Seit 1991 spielt er in den ver­schie­dens­ten Beset­zun­gen in Clubs und auf Fes­ti­vals unter ande­rem beim Jazz­fes­ti­val Leip­zig, Jazz­ral­ley Düs­sel­dorf, JOE Fes­ti­val Essen, Jazz­fes­ti­val Bil­bao, Tour­ne­en in Nord­deutsch­land und Ber­lin etc. und spiel­te u.a. mit Ange­li­ka Nie­scier, Nils Klein, Clau­di­us Falk,Christoph Hill­mann, Chris­ti­an Thome, Inga Lüh­ning, Sam Lee Brown (Franck Pop Ensem­ble), Peter Weiss, Nils Osten­dorf, und war Mit­glied in diver­sen Ensem­bles wie Tho­ma­tic 7, Gil­da Raza­ni „Sub­vi­si­on“, Nils Osten­dorf „Vis a Vis“.

2001 gewann er beim Jaz­z­ART Fes­ti­val in Köln und erhielt 2002 den För­der­preis für Musik der Stadt Düs­sel­dorf. Er führ­te in der JAZZ-Schmie­de Düs­sel­dorf u.a. meh­re­re Work­shop­se­ri­en für Jugend­li­che in Zusam­men­ar­beit mit dem Jugend­amt Düs­sel­dorf durch und ver­an­stal­te­te 2002 und 2003 die erfolg­rei­che Dance­floor JAZZ Par­ty­rei­he „s/w‑TV“ in der JAZZ-Schmiede. 

Aktu­ell spielt er mit sei­nen eige­nen For­ma­tio­nen „Tobi­as Löb­er Quar­tett“ und „Stadt­ge­sell­schaft“. Trotz sei­ner Ori­en­tie­rung zum Jazz ist Tobi­as Löb­er in vie­len Stil­rich­tun­gen zuhau­se und spielt von zeit­ge­nös­si­scher E‑Musik bis zu Pop und Rock.

Dozent für

Jetzt tei­len