Kategorien
Dozent Dozent Klarinette Dozent Saxophon

Evgue­ni Botchkov

Evgue­ni, gebo­ren in Mos­kau, begann mit sechs Jah­ren eine klas­si­sche Kla­vier­aus­bil­dung, mit 13 Jah­ren eine Saxo­phonaus­bil­dung im Mos­kau­er Jazz-Stu­dio Mosk­wa­re­chi­je. 1990–1994 folg­te ein Stu­di­um an der Gnessin Musik­hoch­schu­le / Col­la­ge in Mos­kau im Fach Jazz- und Klas­sik­sa­xo­phon bei Prof. S.Resanzev. Nach sei­nem Abschluss mit Aus­zeich­nung setz­te Evgue­ni sein Stu­di­um an der Gnessin Musik­aka­de­mie in Mos­kau bei Prof. A.Osejtschuk fort und absol­vier­te dort das Diplom mit Aus­zeich­nung. 1997 führ­te er sei­ne Stu­di­en in Deutsch­land an der Franz Liszt Musik­hoch­schu­le in Wei­mar bei Prof. W. Blei­bel wei­ter, wo er 2005 sei­nen Abschluss machte.

Seit den 1990er Jah­re nahm Evgue­ni an zahl­rei­chen rus­si­schen Jazz­fes­ti­vals teil, war Mit­glied nam­haf­ter Big Bands wie der Garan­jan- und der Suchich-Big Band, hat­te Auf­trit­te und CD-Auf­nah­men mit dem Orches­ter des Staat­li­chen Rund­funks Mos­kau und mit zahl­rei­chen Big-Bands und Com­bos. In Deutsch­land folg­ten Kon­zer­te bei ZDF und MDR, Live-Auf­trit­te im Radio sowie mit Musi­kern der inter­na­tio­na­len Jazz-Sze­ne, wie Joe Gall­ar­do (Posau­ne), Paul Hel­ler (Saxo­phon), Ser­ge Plü­me (Trom­pe­te) und Prof. Mat­thi­as Nadol­nij (Saxo­phon). 2005 nahm er unter der Lei­tung von D. Lieb­mann als Teil­neh­mer beim 15. Annu­al IASJ Jazz Mee­ting in Kra­kov eine CD auf. Seit 2002 ver­folgt er eige­ne Musik­pro­jek­te mit zahl­rei­chen Kon­zer­ten. Evgue­ni unter­rich­tet an ver­schie­de­nen Musik­schu­len in NRW.

Jetzt tei­len