Kategorien
Dozent Dozent Querflöte

Annet­te Coêlho

Annet­te Coêl­ho wur­de in Dors­ten gebo­ren und stu­dier­te Quer­flö­te an der Musik­hoch­schu­le Köln. Dort erlang­te sie den Abschluss zur staat­lich geprüf­ten Musik­schul­leh­re­rin und die künst­le­ri­sche Rei­fe­prü­fung mit Diplom. Es folg­te ein Stu­di­um am Kon­ser­va­to­ri­um Maas­tricht (Nie­der­lan­de) bei Phil­ip­pe Beno­it zum „Flu­te Master’s Degree“.

Tour­ne­en und Fern­seh­auf­trit­te führ­ten sie nach Süd- und Zen­tral­ame­ri­ka, Est­land und Russ­land. Ein län­ge­rer Auf­ent­halt in Bra­si­li­en inspi­rier­te sie zu ers­ten eige­nen Kom­po­si­tio­nen für Flö­te solo. Zahl­rei­che Kam­mer­mu­sik­pro­jek­te und Urauf­füh­run­gen mit Kom­po­nis­ten wie Gott­fried Stein, Prof. Nor­bert Lin­ke und Robert Moses (Isra­el), sowie Aus­flü­ge in die ver­schie­dens­ten Stil­rich­tun­gen kenn­zeich­nen ihren Weg.

Zusätz­lich ließ sie sich am Atem­in­sti­tut in Düs­sel­dorf zur funk­tio­nel­len Atem­päd­ago­gin nach Dr. med. Parow/Osenberg bei Mar­got Scheu­fe­le-Osen­berg per­sön­lich aus­bil­den, die sie direkt danach als Assis­ten­tin ver­pflich­te­te. Im Rah­men die­ser Tätig­keit hielt sie z. B. Vor­trä­ge und Semi­na­re an Musik­hoch­schu­len und ver­öf­fent­lich­te in der Neue Musik­zei­tung (nmz) den Arti­kel „Atem­the­ra­pie für Alle?“.

Als Musik­päd­ago­gin wur­de sie von der Stadt Baes­wei­ler für beson­de­re musi­ka­li­sche Leis­tun­gen ausgezeichnet.

Zahl­rei­che Schü­ler und Schü­le­rin­nen gin­gen als ers­te Preis­trä­ger im Regio­nal- und Lan­des­wett­be­werb bei z. B. Jugend musi­ziert her­vor und spiel­ten als Solis­ten mit Streich- und Sinfonieorchestern.

wordpress.tangotambien.de/annette-coelho/

Dozen­tin für

Jetzt tei­len